START     »     Touren & Ziele     »    Tannheimer Berge    »    Schneid


Schneid


Die Schneid verdient ihren Namen. Als steil aufgerichtete Platte aus Muschelkalk und Fleckenmergel bildet sie einen scharfen Grat aus, welcher durch seinen üppigen Bewuchs sicher als Grasberg durchgeht. Lediglich der Gipfel und einzelne Stellen der Nordflanke treten als offener Fels zu Tage.

 ANSICHTEN   KOMMENTARE [0]   TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Schneid
Blick in die Nordflanke der Schneid

Schwierigkeitsgrad


T3-4 - Alpinwandern
Charakter
Wegspur nicht zwingend vorhanden. An gewissen Stellen braucht es die Hände zum Vorwärtskommen. Gelände bereits recht exponiert, heikle Grashalden, Schrofen, einfache Firnfelder und apere Gletscherpassagen
Anforderung
Vertrautheit mit exponiertem Gelände. Stabile Trekkingschuhe. Gewisse Geländebeurteilung und gutes Orientierungsvermögen. Alpine Erfahrung. Bei Wettersturz kann ein Rückzug schwierig werden

Gruppe
Tannheimer Berge
Höhe
2009 m
Hütte(n)
Gehrenalpe, Musauer Alm
Talort(e)
Wängle, Musau (Bärenfalle)

     


T O U R E N I N F O




*** Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Bei Nässe gefährlich.

Wängle Gehrenalpe

in das Gehrenjoch (siehe Gehrenspitze) und über Alpweideflächen hinaus zum Grat. Am oder knapp neben dem Grat über Trittspuren - zuletzt etwas ausgesetzt - zum Gipfelkreuz.

Wängle Lechaschauer Alpe und Hochjoch

Auf dem vegetationsreichen Südrücken bis unter die Gipfelschrofen. Orografisch links ausholend über erdige und geröllige Trittspuren, zuletzt über ein paar gutmütige Schrofen (I-) auf den Grat hinaus; auf dem letzten Stück des Westgrates steil hinauf zum Gipfel.

Nesselwängle Sabachjoch

Scharfe Schneide ab dem Sabachjoch (Schneid-Westgrat) - erdiger Pfad und abschüssiges Gelände, deshalb bei Nässe meiden!

...dem Pfad am Westgrat folgen, der sich zunächst zahm präsentiert, dann aber zu einer schmalen Schneide wird, deren Flanken steil nach links und rechts abfallen. Hier ist absolute Trittsicherheit nötig und eine Portion Schwindelfreiheit sicher nicht verkehrt...
Zitat: Kauk

Erweiterungsmöglichkeiten


Gehrenspitze
Hahnenkamm
Köllenspitze





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Schneid auf alpic.net
ausgesuchter Beitrag zur Tour Schneid im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Schneid im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Schneid aufrufen




ANSICHTEN








Kommentare [0]



Kommentar eintragen





*  








Aufrufe: 261


weitere
Informationen:


Bilder: ca. 60.000
Themen in den Foren: ca. 5.000

FAQ •••
FORUM •••
IMPRESSUM •••

© alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben