START     »     Touren & Ziele     »    Lechtaler Alpen    »    Oberlahmsspitze


Oberlahmsspitze


KOMMENTAR [0]   TOURENKARTE   SUCHE IM TOURENARCHIV



Oberlahmsspitze
   die Oberlahmsspitze mit ihrem markanten Nordwestgrat

Schwierigkeitsgrad

T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Charakter
Oft weglos. Einzelne einfache Kletterstellen. Exponiert, anspruchsvolles Gelände, steile Schrofen. Apere Gletscher und Firnfelder mit Ausrutschgefahr
Anforderung
Bergschuhe. Sichere Geländebeurteilung und sehr gutes Orientierungsvermögen. Gute Alpinerfahrung im hochalpinen Gelände. Elementare Kenntnisse im Umgang mit Pickel und Seil

Gruppe
Lechtaler Alpen
Höhe
2658 m
Hütte(n)
Memminger Hütte
Talort(e)
Bach (Madau)

 



KOORDINATEN   47.21386 • 10.49015 | WETTER | WEBCAMS | TOURENKARTE | ANFAHRT (GoogleMaps)


T O U R E N I N F O


Der Nordwest-Grat der Oberlahmsspitze stellt im extremen und nicht zu unterschätzenden Gehgelände hohe Anforderungen an seinen Begeher. Landschaftlich jedoch sehr reizvoll.
Zitat: Kristian


...Wir rückten der Oberlahmsspitze gestern über ihren langen, komplett weglosen Nordwestgrat zu Leibe. Der alte AVF schreibt noch von einem "Schinder, jedoch eine der schönsten Bergfahrten der Lechtaler Alpen". Er sollte recht behalten, der ganze Kamm zieht sich in die Länge, was jedoch nicht viel ausmacht, denn die landschaftlichen Eindrücke sind auf dieser abgeschiedenen Route einfach nur prächtig. Oben raus bäumt sich dann ein richtiger Grasgrat auf, mit einigen würzigen Passagen direkt an der Kante entlang (I+ im steilen, brüchigen Grasschrofenmix). Die jähen Tiefblicke in die noch nie durchstiegene Aptychenkalknordwand sind einfach nur berauschend.
Autor: Max


weitere Informationen
Beitrag zur Tour Oberlahmsspitze im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Oberlahmsspitze im Forum




weitere Bilder
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Oberlahmsspitze aufrufen






Kommentar [0]



Kommentar eintragen



*  






das Datenblatt für das Ziel Oberlahmsspitze wurde bereits 69x aufgerufen



nach oben
weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
IMPRESSUM •••

© alpic.net und Autoren 2001 - 2018