START     »     Touren & Ziele     »    Allgäuer Alpen    »    Noppenspitze


Noppenspitze


KOMMENTARE [0]   TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Noppenspitze
Noppen- (li.) und Sattelkarspitze

Schwierigkeitsgrad




T6 - schwieriges Alpinwandern


Charakter
Meist weglos. Kletterstellen bis II. (mäßige Schwierigkeit) Häufig sehr exponiert. Heikles Schrofengelände. Apere Gletscher mit erhöhter Ausrutschgefahr. Meist nicht markiert
Anforderung
Ausgezeichnetes Orientierungsvermögen. Ausgereifte Alpinerfahrung und Vertrautheit im Umgang mit alpintechischen Hilfsmitteln



Gruppe
Allgäuer Alpen
Höhe
2594 m
Hütte(n)
keine od. saisonal nicht bewirtschaftet
Talort(e)
Elbigenalp

 


T O U R E N I N F O



Versuch Ostgrat



Spannendes, aber auch sehr anspruchsvolles Auskundschaften einer wohl seltenst begangenen Route. Keine Steinmandl, keine Begehungsspuren. Wildes, eindrucksvolles Gelände. Groths alte Beschreibung wird im neuen AVF nochmals etwas "präzisiert", wenn auch nicht "nach Günther Laudahn", das wissen wir aus sicherer Quelle.

Vom Luxnacher Sattel bald weglos ins Sattelkar. Über Geröll hinauf, dann in leichter Kletterei (I-II) in die Scharte zwischen Sattelkar- und Noppenspitze. Nun rechtsseitige Querung in die Nordwand ... Winter. Ausgesetzt über eine feste, jedoch teils von hauchdünnem Wassereis überzogene Plattenrampe ca. 20 Meter empor (II). Nun gerade brüchig über eine Stufe - erster (unangenehmer) Schneekontakt (II). Nach rechts hinaus über ein beinahe überdachtes Geröllband empor, dann senkrecht und brüchig durch einen kurzen Kamin (obere II) und über Brösel, mitunter gefroren, auf den Grat. Auch hier Schnee - heikel. Nun entweder weiter über eine Gratstufe (III), oder vermutlich nach links absteigen und diesen Abschnitt umgehen (nach AVF?). Hier Abbruch auf Grund der winterlichen Bedingungen und des Wissens, dass es nochmals nach rechts (nordseitig) rausgeht, um einen Kamin zu erklettern. (Dass diese Scharte verwechtet ist, war bereits beim Anstieg zu sehen.) Unsicherheiten im Hinblick der weiteren Route taten ihr Übriges - leider vor den angeblich schönen und festen Klettereien über die mächtigen, hellgrauen Riesenplatten. Na ja, weit gings nicht.
Autor: Tobias82





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Noppenspitze auf alpic.net

ausgesuchter Beitrag zur Tour Noppenspitze im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Noppenspitze im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Noppenspitze aufrufen








Kommentare [0]



Kommentar eintragen





*  








Aufrufe: 184

aktuell online
Bilder • 35.251
Themen •   5.325
Beiträge • 48.254


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.5) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben