Notrufapp SOS EU ALP
START     »     Touren & Ziele     »    Lechtaler Alpen    »    Grießbachalpe


Grießbachalpe


 ANSICHTEN   KOMMENTARE [0]   TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Grießbachalpe
die Grießbachalpe

Schwierigkeitsgrad




T1-2 - Bergwandern


Charakter
Durchgängiger Pfad. Gelände teilweise steil, Absturzgefahr nicht ausgeschlossen
Anforderung
Etwas Trittsicherheit ratsam. Trekkingschuhe sind empfehlenswert. Elementares Orientierungsvermögen



Gruppe
Lechtaler Alpen
Höhe
1475 m
Hütte(n)
im Sommer bewirtschaftet
Talort(e)
Häselgehr

     


T O U R E N I N F O




*** steiniger Almweg bis zum Hüttenbau der Grießbachalm

Häselgehr Grießau

Direkt am Bergfuß südlich von Grießau zahlreiche Parkmöglichkeiten (kostenlos). Auf dem Fahrweg rechts haltend gegen Westen über eine lange Kehre zu der Geländekante und dem eigentlichen Eingang in das Grießtal. Hoch über dem Lauf des Grießbaches durch die Tobel der Gufeltäler und weiterhin schwach ansteigend zu den Almböden nordwestlich der Grießbachalm. Den Bach überquerend - ein Steg hilft bei größeren Wassermengen über das Bachbett - gelangt man über eine letzte Serpentine zu der Alm.

Erzloch


Bleibt man noch für eine Weile auf dem links am Hüttenbau vorbeiführenden Fahrweg, gelangt man bald zu dem Erzloch, welches direkt neben dem Weg als etwa ein Meter hohe Öffnung ins Innere des Berges führt. Weiterführende Informationen zum Thema Bergbau im Außerfern findest du hier.





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Grießbachalpe auf alpic.net

ausgesuchter Beitrag zur Tour Grießbachalpe im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Grießbachalpe im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Grießbachalpe aufrufen




ANSICHTEN









Kommentare [0]



Kommentar eintragen





*  








Aufrufe: 218

aktuell online
Bilder • 35.824
Themen •   5.437
Beiträge • 49.216


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben