Notrufapp SOS EU ALP
START     »     Touren & Ziele     »    Allgäuer Alpen    »    Einsteinhütte


Einsteinhütte


 ANSICHTEN   KOMMENTARE [0]   TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Einsteinhütte
die Einsteinhütte unterhalb des Einstein-Nordgrats

Schwierigkeitsgrad




T1 - Wandern


Charakter
Weg in gutem Zustand. Falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert. Absturzgefahr kann bei normalem Verhalten weitgehend ausgeschlossen werden
Anforderung
Keine, meist auch mit Turnschuhen geeignet. Orientierung problemlos, in der Regel auch ohne Karte möglich



Gruppe
Allgäuer Alpen
Höhe
1335 m
Hütte(n)
Galtalpe, nicht bewirtschaftet
Talort(e)
Grän

   


T O U R E N I N F O



Engetal (Alte Grenzstation im Engetal)

An der alten Grenzstation im Engetal stehen einige kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Schaut man von diesen gegen Süden, erblickt man einen Wegweiser auf der gegenüberliegenden Straßenseite und kann auch schon den schön präparierten Weg erkennen, der bald hinter den Fichten verschwindet. Diesem folgend durch lichten Wald und teils dichtes Strauchwerk in etwas ausholenden Kehren zu einem Fahrweg. Ein paar Meter weiter östlich verlässt man diesen wieder und steigt bergan in den Waldgürtel um in moderater Steigung etwa eine viertel Stunde später zu einer Waldlichtung zu gelangen. Inmitten der Lichtung steht das kleine Hüttengebäude der Einsteinhütte und darüber erkennt man den auslaufenden Nordgrat des Einsteins.

Erweiterungsmöglichkeiten


Einstein





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Einsteinhütte auf alpic.net

ausgesuchter Beitrag zur Tour Einsteinhütte im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Einsteinhütte im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Einsteinhütte aufrufen




ANSICHTEN









Kommentare [0]



Kommentar eintragen





*  








Aufrufe: 448

aktuell online
Bilder • 35.907
Themen •   5.444
Beiträge • 49.382


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben