Notrufapp SOS EU ALP

Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze  (gelesen 6979 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schrofenkraxler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 187
Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« am: 24. Jun 2007 - 21:58 Uhr »
Die heutige Tour hat uns -  die "Grenzgänger", zwei Bekannte und meine Wenigkeit -  Richtung Hahntennjoch ins Fundaistal geführt. Ziel war die Ersteigung der Reichspitze (2590m). Abgesehen von Wanderern, die von der Hanauer Hütte nach Pfafflar gehen, scheint dies ein nicht sehr gebräuchliches Tourenziel zu sein...

Tourenbeschreibung:
- Parkplatz bei den Heuhütten unterhalb von Pfafflar an der Paßstraße
- Fußmarsch an den Hütten vorbei ins Tal (Wegweiser zum Galtseitejoch), dabei ein kleines Wäldchen durchqueren
- Am Ende des Wäldchens befindet sich ein Holzzaun. Hier nach links zwischen den beiden Tannen hindurch (Achtung! Weg ist stark verwachsen!)
-Dem Weg durch die Latschen bis zum Bachbett folgen
-Die Markierungen führen im Bachbett über Geröll zum Anstieg ins Hochtal
-An einer kleinen Hütte vorbei geht es den Kamm hinauf zum Galtseitejoch (Achtung auf halber Höhe des Kamms zweigt der Weg kaum sichtbar nach rechts ab)
- Vom Galtseitejoch geht es wieder rechts über den Sattel auf Gras zum Anstieg der Reichspitze
-Wie ein Wall sperrt ein Felsrücken den Weg zum Gipfelaufbau (Hier sollten nur Bergerfahrene weitergehen, da es hier den Grad II zu meistern gilt)
-Rückweg analog zum Aufstieg

Fazit: Eine hammermäßige Tour mit grandioser Aussicht in sämtliche Richtungen  :-L) :-L)
Gehzeit: ca 8 Stunden (inkl. Rasten)
Anforderung: Gute Kondition, Trittsicherheit und  Schwindelfreiheit. Fähigkeit zum Steigen im weglosen, bzw. schlecht markierten, Gelände.

Anzumerken ist noch, dass wir die Tour zum Gipfel ohne Josch und Sasa absolvierten. Die beiden hatten sich neue Bergstiefel angeschafft und hatten noch Probleme mit dem Einlaufen  ;). Wir drei (Die beiden Bekannten und ich) haben uns fast auf den Gipfel gewagt. Nur die letzten Meter durch den kleinen Kamin unterhalb des Kreuzes wollten wir heute nicht wagen :o.

Hier unser Ziel, die Reichspitze:
« Letzte Änderung: 24. Jun 2007 - 22:06 Uhr von Schrofenkraxler »
  • hilfreich

Offline Schrofenkraxler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 187
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #1 am: 24. Jun 2007 - 22:02 Uhr »
Der Anstieg ging durch das Bachbett des Fundaisbaches. Das nächste Bild zeigt die Schwierigkeiten beim Aufstieg zum Galtseitjoch (Wenn man vom Weg abkommt  ;D)
  • hilfreich

Offline Schrofenkraxler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 187
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #2 am: 24. Jun 2007 - 22:04 Uhr »
Endlich am Galtseitjoch angekommen. Am Ziel der Tour vorm fast bestiegenen Gipfel der Reichspitze.
  • hilfreich

Offline Schrofenkraxler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 187
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #3 am: 24. Jun 2007 - 22:06 Uhr »
Und für alle die die Schlüsselstelle sehen wollen:
  • hilfreich

Offline Schrofenkraxler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 187
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #4 am: 24. Jun 2007 - 22:07 Uhr »
Ach - hab ich fast vergessen:

Gruß und eine schöne Woche!

Mathias
  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #5 am: 25. Jun 2007 - 14:36 Uhr »
hallo Schrofenkraxler

tolle tour, die hab ich vor 2 jahren auch schon mal abgeklappert! Ist echt ein toller Gipfel die Reichspitze vorlallem wegen der Aussicht auf die umligenden höheren Gipfel !!
Nur schade dass ihr nicht ganz rauf seit, eig. ist die Route ja super zu steigen rauf und runter !! 
tolle bilder und ein supert wetter habt ihr da verwischt verwischt  :-L)

Gruß
AleX
« Letzte Änderung: 25. Jun 2007 - 14:41 Uhr von KingAxE »
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.919
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #6 am: 25. Jun 2007 - 15:06 Uhr »
Hallo Mathias

Schöne Aufnahmen einer tollen Tour! Beim nächsten Mal schafft ihr es, ich hab auch schon öfter zwei Anläufe für einen Gipfel gebraucht. Da kann man sich dann schön langsam rantasten an die Sache.

Zu dem Bild, wo ihr vom Weg abgekommen seid: Mir ging es damals so beim Abstieg vom Galtseitjoch zur Hanauer Hütte und ich musste auch über ziemlich steile Graspleisen zum weiter unten sichtbaren Steig runter, was manchmal schon etwas knifflig war  ;)

Scheint dort oben also keine Seltenheit zu sein, vom rechten Weg abzukommen  :D

Gruß
Kalle
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #7 am: 25. Jun 2007 - 17:12 Uhr »
Tolle Tour und ihr habt euch durchgebissen-gratuliere. Und sehr schöne
Bilder.Dazu habe ich eine Frage:liegt in dem Schlußkamin ein Fixseil?

Hab mich auch mal verlaufen-das war auf dem Wildenplateau-da
wußte ich nicht mehr, wo lang;hatte keinen Kompaß dabei. Da dann
zusätzlich noch Gewitterwolken aufgezogen sind, hab ich schleunigst
kehrt gemacht und bin wieder ins Hornbachtal abgestiegen: Was war?
Nichts war!!-Kein Gewitter und kein Gipfelerlebnis. Das hat mich
schwer gefuchst am Ende. Ist dann später vom Bärgündele aus dann
doch noch was geworden-Tja, so macht man seine Erfahrungen.

Gruß Horst
  • hilfreich

Offline Max

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.490
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #8 am: 25. Jun 2007 - 17:34 Uhr »
Hi Horst, zum Thema Reichspitze kann ich auch noch was beisteuern: Im Kamin ist ein Fixseil und es sind nur wenige Meter. Der Kamin selber ist recht steil und hinter einem gehts auch ein wenig runter (II). Der Kamin verengt sich nach oben hin ein bisschen, aber dann ist es auch schon wieder geschafft! Stimmt, das Gelände dort ist nicht gut markiert, aber sehr übersichtlich und der Grat bis zum Gipfelaufbau ist zudem eher ein Rücken, sprich recht breit. Eine empfehlenswerte Tour ist es allemal und sehr einsam. Letztes Jahr Ende Oktober haben wir während der Tour niemanden getroffen.
Gruß, Max
  • hilfreich

Offline Holger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 15
Re: Tour durchs Fundaistal auf die Reichspitze
« Antwort #9 am: 26. Jun 2007 - 08:41 Uhr »
Hallo Mathias,
ich möchte am Wochenende über die Kübelwände auf den Muttekopf gehen. Wie sieht es da mit Schnee aus? Hast du evtl. sogar ein Foto gemacht? Wäre  prima, wenn ich da Infos bekommen könnte.
Gruß Holger
  • hilfreich

Tags: reichspitze | galtseitjoch | 
 





aktuell online
Bilder • 35.824
Themen •   5.437
Beiträge • 49.216


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben