Herbsttouren im Allgäu 2014 (Güntlespitze, Üntschenspitze,Piesenk., Hochstarzel)  (gelesen 1765 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
1. Auf Güntlispitz und Üntscheller

Bei schönstem Wetter von Baad im Kleinwalsertal haben wir diese herrliche Tour Anfang Oktober des Jahres machen können. Über die Spitalalpen und das Derrenjoch ging es auf die Güntlispitz und von dort über den sehr schönen Gratübergang auf den Üntscheller.

Hier einige Bilder dazu.

(weitere Berichte folgen; ihr könnt euch aber hier natürlich zwischendurch melden :), falls "Bedarf" besteht  ;D )

« Letzte Änderung: 05. Mär 2015 - 11:07 Uhr von horst »
  • hilfreich

Offline Peti

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 156
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #1 am: 19. Nov 2014 - 09:31 Uhr »
Hallo Horst,
Du meinst wahrscheinlich die Güntl"e"spitz und die Üntschenspitze, "i"´s werden noch weiter westlich verwendet...

Mfg Peti
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #2 am: 19. Nov 2014 - 12:21 Uhr »
2. Auf den Wannenberg

Wieder von Baad ging es zwecks Inspizierung eines Weges zur Hinteren Üntschenspitze auf den Wannenberg. Ich bin direkt von unten aufgestiegen, wie es in gewisser einschlägiger Literatur gesagt wird. Leider kann ich diesem Vorschlag nicht folgen und rate davon ab. Das "sich Durchschlagen" durch die Wildnis nimmt doch sehr bedenkliche Formen an und ist nur Hartgesottenen zuzumuten. Dennoch habe ich mich durchgekämpft und auch einige Bilder machen können, die ich euch hier zeige.

@Peti: Stimmt, die Name werden teils so, teils so in der Literatur angegeben.
« Letzte Änderung: 19. Nov 2014 - 12:43 Uhr von horst »
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #3 am: 19. Nov 2014 - 14:07 Uhr »
3. Der Piesenkopf

Wenn das Wetter nicht so vielversprechend ist, gehe ich die kleineren Touren, hier zum Piesenkopf. Von Grasgehren/Riedbergpass geht es zur Schönbergalpe und dann an der Westseite des Beslers entlang über die Dinjörgenalpe zum Piesenkopf. Man muss über ein Moor, in dem man trotz mancher Bretter auf dem Weg mit den Schuhen oft einsinkt. Aber der Weg und das Naturerlebnis lohnen sich. :)
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.056
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #4 am: 19. Nov 2014 - 15:06 Uhr »
Wunderschöne Bilder Horst :-L)
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #5 am: 19. Nov 2014 - 16:46 Uhr »
4. Vom Parplatz "Großer Wald" zur Roßbergalpe, Schwandalpe nach Burgberg

Diesmal  mehr eine Wanderung: Vom Parkplatz "Großer Wald" zwischen Kranzegg und Wertach geht es über die Alpen Metzeberg, Burgschläg, Vordere und Hintere Kölle den langen Weg zum Roßberg unterhalb des Gigglsteins und weiter zur Roßbergalpe. Schon wenn man um den Roßberg herum kommt, tut sich eine herrliche Aussicht auf, derentwegen sich diese Tour voll und ganz lohnt. Die Eindrücke sind wesentlich schöner, als auf den Bildern (leider hatte es zugezogen). Diese Fahrt hat mich überrascht. Ich kann sie nur empfehlen (evtl. die Abkürzung direkt zur Vorderen Kölle Alpe nehmen, wenn es leichter und bequemer sein soll). Über Obere, Mittlere Schwandalpe und die Kehlalpe geht es dann nach Burgberg runter. Man kann auch noch durch die Starzlachklamm Richtung Sonthofen gehen.
« Letzte Änderung: 19. Nov 2014 - 16:57 Uhr von horst »
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #6 am: 20. Nov 2014 - 15:42 Uhr »
5. Hochstarzel

Hier geht es dem Turabach entlang zum Starzeljoch und von dort über den manchmal scharfen Grat , der teils mit Seilen gesichert ist, zum Gipfel. Vor dem Gipfel wird es breit und man kann schon bequem die wunderbare Aussicht genießen. Der Gipfel natürlich der Höhepunkt von allem. Der Weiterweg wird dann wieder schmal und man muss an manchen Stellen frei über den teils scharfen Grat gehen (alles aber noch moderat und auch teilweise mit Seilen abgesichert). Über das Derrenjoch und die Spitalalpen dann zurück nach Baad. Eine sehr empfehlenswerte Tour, besonders in dieser Richtung, mit herrlichen Ausblicken.
Weitere Touren wurden gemacht zum Imbergerhorn, zum Elfer, zum Bleicherhorn von Gunzesried aus im Schnee, auf dem Panoramaweg von Baad nach Hirschegg nach dem Schneefall und zum Riedbergerhorn im Schnee, zur Schwarzwasserhütte und zum Hählekopf teils als Schneeschuhtour bei bestem Wetter. Eine sehr schöne Zeit  :).
« Letzte Änderung: 22. Nov 2014 - 23:30 Uhr von horst »
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re:Herbsttouren im Allgäu 2014
« Antwort #7 am: 20. Nov 2014 - 15:45 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 20. Nov 2014 - 16:07 Uhr von horst »
  • hilfreich

Tags: